NWAL

Akademie Liefering Fußballhalle

Ursprünglich in Stahl gedacht wurden die Dachtragwerke der Hallen in einem frühen Planungsstadium in Holz vorgeschlagen und in weiterer
Folge auch so umgesetzt. Fußballfeld 65x95,5m, Zweigelenkbogen, Querschnitt 26/208, Spannweite 68,9m, Systemabstand 7,5m

Architektur: die planerei_2014 Bauherr: Salzburg Sport GmbH, Fuschl Holzbau: Hasslacher Holzbausysteme GmbH, Hermagor KPZT: Tragwerksplanung Holzbau, Hochbaudetaillösungen Dachtragwerk, Ausschreibung Holzbau, unterstützende Bauleitung


Die Tragstruktur der Fußballhalle mit einer Spannweite von fast 70m ist als Zweigelenkbogen konzipiert. Die besondere Form des Bogens ergibt sich ausVorgaben der Raumplanung und des Spielbetriebes, die Maximalhöhe am Scheitel ist limitiert und die Mindesthöhe am Spielfeldrand vorgegeben. Die asymmetrische Auflagersituation ergibt zusätzliche Schnittkraftsituationen. Auf der einen Seite verschneiden sich die BSHBögen im Obergeschoss mit dem Stahlbetonkörper des Versorgungstrakts, auf der anderen Seite stützen diese auf schräge  Auflagerpfeiler.

Zurück

Wir verwenden Cookies auf dieser Website, um Ihren Besuch effizienter und benutzerfreundlicher zu machen. Weiterlesen …